#1

◦ T O W N H I S T O R Y ◦

in Roter Faden 22.10.2016 17:35
von Puppetmaster • 125 Beiträge



  


Maidford. Eine Stadt im Nördlichen Yukon Gebiets Canadas. Die Stadt wurde Anfang des 18ten Jahrhundertes gegründet, als einige 'Entdecker' Gold im Crystal See fanden. Darauf hin wollten sich auch andere das Geschenk der Natur nicht entgehen lassen und schnell war eine kleine Siedlung abseits der Zivilisation gegründet. Damals war es schwer die kleine Stadt zu erreichen, doch dies hat sich im Wandel der Zeit geändert.

Heute ist Maidford mit einer kleinen Reise binnen 2 Stunden mit einer kleinen Propeller Maschine zu erreichen und für den manch anderern der sich nicht in solch eine Maschine setzen will, bleibt noch immer die 4h Reise über den Wasserweg. Die Stadt schreibt heute gut 2000 Einwohner und verfügt mittlerweile über eine eigene kleine Highschool, welche Abends als Community Center dient. Wer in solch einer kleinen Stadt lebt, weiss sich mit dem gegebenen zurecht zu finden. Dadurch das die Stadt tief im dickicht des Yukon liegt, ist die einzige Medizinische Versorgung durch den anlässigen Arzt in der Praxis verfügbar. Auch wenn ein junger Mensch aufs College möchte, bleibt nur der Weg in die nächst gelegene Stadt Dawson. Doch so viele Nachteile gibt es in Maidford nicht.
Die Stadt wird jedes Jahr von tausenden Touristen besucht und das Geschäft brummt! Immerhin ist die kleine Wanderschaft an den Crystal See eine Reise wert!

Das Leben in einer kleinen Stadt wie Maidford ist recht Idyllisch. Man kennt seine Nachbarn und die Nachbarn der Nachbarn. Jeder kennt jeden und sollte sich jemand einen Fehltritt erlauben, dauert es nicht lange bis die gesamte Stadt es weiss. Aber umso Familär ist es bei den Festen und dem beisammen sein in der Bar der Stadt.

Das abgeschiedene Leben von der restlichen Welt Zivilisation sei nicht auf die leichte Schulter genommen! Zwar gibt es wunderschöne Berge - Aber das Leben im Yukon ist nicht für jeden bestimmt. Shopping ist in dieser Kleinstadt Fehlanzeige. Und nicht jeder hat den Elan jeden Tag die Stunden lange Reise aufzubringen um in die nächste Stadt zu gelangen. Und doch hat die Stadt ihren Charm, welche immer wieder den ein oder anderen in ihren Bann zieht und so die Wurzeln nieder gelegt werden in einem Gebiet, welches für manch andere undenkbar als Heimat bezeichnet werden könnte.

  


zuletzt bearbeitet 22.10.2016 17:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Yevette Wayne
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 2 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 209 Themen und 3018 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen